Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum
 
Zurück   Main Street Emporium Community Board - Das größte deutschsprachige Disney Forum > Disney Fans auf Reisen - Berichte und mehr … > Eure Disney Reiseberichte > DLC - Reiseberichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.08.2011, 05:39
Latot Latot ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 04.10.2009
Alter: 45
Beiträge: 1.089
Abgegebene Danke: 2.575
Erhielt 2.074 Danke für 536 Beiträge
Latot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard Disneyland 10.08.-15.08.11

So ihr lieben, ich fange dann mal hier mit meinem Reisebericht aus Anaheim an bevor ich dann später in den WDW-Teil wechsle
Ob ich es schaffe Bilder hochzuladen solange wir noch in Orlando sind und das mobile Internet mal gut und mal schlecht läuft weiß ich noch nicht aber die werden auf jeden Fall nachgeliefert sobald ich wieder daheim bin.
Aber jetzt geht es los:

10.08.11
Wir sind gemütlich gegen 7 Uhr aufgestanden da unser Flug in Düsseldorf erst um 13:50 Uhr startete. Gegen 8 Uhr sind wir dann von Zuhause losgefahren Richtung Düsseldorf Dann waren wir bereits gegen 9 Uhr in Düsseldorf. Der Flug startete pünktlich und verlief ohne Zwischenfälle, lediglich das in dem Airberlin Flieger nur Entertainment für alle geboten wurde nervte ein wenig da hab ich doch lieber in der Rückenlehne mein eigenes TV und kann schauen was ich will. Auf dem 11 Stunden 50 Minuten Flug wurden übrigens „Meine Frau meine Kinder und ich“, „The Kings Speech“ und „Wie werde ich ihn los in 10 Tagen“ gezeigt. Nach der Landung mussten wir leider gut 20 Minuten auf dem Rollfeld warten da unsere Parkposition noch besetzt war. Der Kapitän sprach zwar von 2-5 Minuten aber das war nix
Die Einreise in Los Angeles war eine einzige Katastrophe. Ich habe es noch nie erlebt, dass obwohl recht wenig los war, es waren glaub ich zwei Maschinen mit unserer gelandet, die Einreise so lange dauert. Wir haben gut zwei Stunden gebraucht bis wir den Flughafen verlassen konnten. Aber dann ging es ab zum SuperShuttle Stand wo wir uns auch sogleich in ein SuperShuttle setzen konnte das uns beide für 32$ nach Anaheim gefahren hat, jedoch haben wir vorher noch zwei Runden am Airport gedreht da immer wieder Leute zugestiegen sind, teilweise sogar welche aus unserer Maschine.
Als wir im Anabella Hotel in Anaheim ankamen war es bereits 19:40 Uhr. Nachdem die Koffer auf dem Zimmer waren sind wir dann zum Gardenwalk gelaufen, da ich wusste das es dort eine Johnny Rockets Filiale gab, die Burger dort sind einfach herrlich.
Nach dem Essen sind wir dann gegen 22:00 Uhr hundemüde in unserem XXXXL Bett eingeschlafen.

11.08.11
Der erste von insgesamt drei Tagen Disneyland stand auf dem Programm. Der Himmel war sehr bewölkt und das wo es den Abend vorher doch wunderbar sonnig gewesen ist. Aber bevor es zu Disney geht müssen wir uns erstmal mit einem „gesunden“ Frühstück bei Denny's stärken. Es gab für mich das Grand Slamwich und meine Frau hatte Moons Over My Hammy, es sollte in den nächsten Tagen fast immer dasselbe Frühstück geben
Aber danach ging es dann Vollgefuttert ins Disneyland. Jedoch vorher noch halt am Grand Californian Hotel, denn da gab es freies WLAN und dies wurde genutzt um auf dem Bürgersteig stehend, mal schnell Emails abzurufen und sich beim Gesichtsbuch zu melden
Aber jetzt ging es wirklich ins Disneyland. An dieses kleine Schloss werde ich mich wohl nie gewöhnen, aber es ist halt Walt sein Disneyland. Als erstes sind wir dann ins Adventureland abgebogen wo wir nach 10 min bereits in der Jungle Cruise saßen.Unser Tourguide war einfach köstlich und damit war die Cruise ein voller Erfolg. Auf dem Weg zum Splash Mountain haben wir die Piraten wegen der Wartezeit von 60 Minuten ausgelassen. Am New Orleans Square konnte man jedoch das Haunted Mansion ohne Wartezeit besuchen, was wir sofort getan haben. Der Ride ist ja ähnlich dem in Florida nur das die Bücherei mit den Gesichtern die einem folgen hier noch ausserhalb des Rides ist. Splash Mountain konnte uns mit seiner Wartezeit von 45 Minuten nicht abschrecken und wurde als drittes besucht. Ich durfte in der ersten Reihe platznehmen und meine Frau in der zweiten. Im Kalifornischen Splash Mountain kann man nur in der letzten Reihe des „Baumstamms“ zu zweit sitzen. Der Ride ist im Vergleich mit dem in Florida relativ kurz und auch irgendwie anders. Ich habe brav gefilmt, allerdings habe ich meiner neuen Sony HD-Kamera dann die Dusche an der Abfahrt erspart und sie unter mein T-Shirt gepackt. Hätte ich gewusst was die Kamera später noch mitmachen musste, hätte ich sie auch draussen lassen können, aber dazu dann später mehr. Ich bin zwar recht nass gewesen, aber die Kamera hätte es wohl überlebt. Da wir bei Winnie Pooh nur 5 Minuten „anstehen“ mussten sind wir im Anschluss damit gefahren. Die Explorer Canoes bei denen man selber über die Rivers of America paddeln muss haben wir ausgelassen, da die Sonne hervor kam und es langsam ganz schön warm wurde, wollten wir nicht durch das paddeln für zusätzliche Schweißproduktion sorgen. Dafür sind wir dann nach Tom Sawyer ähhh Entschuldigung Pirate's Lair on Tom Sawyer Island, wie es jetzt heisst, übergesetzt. Dort haben wir uns ein wenig umgeschaut und alles erkundet. Es gab einen Piratenschatz und so manches Piratenopfer haben wir auch gefunden. Nachdem wir wieder zurück am Festland waren sind wir zu Indiana Jones and the Temple of the Forbidden Eye gegangen die 45 Minuten Wartezeit waren recht schnell um. Der Ride ist ja von der Technik ähnlich wie Dinosaur im Animal Kingdom aber meiner Meinung ist er besser. Es macht einfach mehr Spaß, Indy bei seinem Abenteuer zu begleiten. Nach der doch recht wilden Fahrt, kein Wunder es saß auch eine Frau am Steuer sind wir dann Richtung Main Street geschlendert da es langsam Zeit für die Parade wurde. Die neue Parade im Disneyland in Anaheim heisst Mickey's Soundsational Parade und diese ist ganz nett aber irgendwie dann doch nicht so ganz unser Geschmack einer spitzen Parade gewesen. Es geht halt darum das alle Disneyfiguren auf ihren Wagen ein Instrument bedienen bzw. damit verbunden werden. So trommelt Mickey auf seinem Schlagzeug herum und Tinker Bell steht bespielsweise auf einer riesigen Trommel. Nach der Parade konnten wir innerhalb von 10 Min Buzz Lightyear helfen die Welt vor Zurg zu retten. Ich habe gewonnen was meiner Frau mal wie immer so gar nicht gepasst hat, aber ihre Rache bekam ich später zu spüren. Da die neuen Star Tours leider bereits Wartezeiten um 90 Min hatten sind wir zu Captain EO gegangen mir hat der Film gefallen auch wenn man ihm sein Alter anmerkt. Meine Frau mag halt MJ nicht somit fand sie den Film auch nicht so toll. Da die Nemo Submarines gerade Wartezeiten unter 15 Min hatten sind wir im Anschluss damit gefahren. Ich finde diesen Ride sehr Nett gemacht und weitaus aufregender als den Nemo-Ride im EPCOT. Äusserst witzig fand ich die Bemerkung zu beginn des Rides doch auch Flashphotography zu verzichten „Because this is the ride Finding Nemo not Blinding Nemo“. Der Ride findet quasi in einem der Gelbe Uboote statt bei dem einen dann vor seine Bullauge Szenen mit Nemo im Wasser vorgespielt werden amEnde bricht noch ein Vulkan unter wasser aus und kurze Zeit später darf man wieder austeigen. Man sollte frei von Platzangst sein dann ist der Ride ganz toll. Eine Runde mit der Monorail nach Downtown und zurück in den Park haben wir dann im Anschluss gedreht. Bevor wir noch durch ein paar Läden auf der Main Street und dann zu It's a small World geeilt sind da, dort die Abendveranstaltung The Magic, The Memories and You stattfindet eine tolle Beleuchtungshow bei der die Fassade von IASW als Leinwand benutzt wird, auf der dann ein quasi ein Film abläuft mit Bildern von den Parkbesuchern und entsprechender Musikuntermalung Diese Show gibt es auch im Magic kingdom in Florida nur hier wird das Castle als Projektionsfläche benutzt, dazu später mehr. Eine wirklich tolle Show, wie wir beide fanden. Aber jetzt ging es schnell zu den Rivers of America für Fantasmic ich war mir nicht sicher wie es wirken würde im vergleich zu den Studios in Orlando da ja hier das Theater speziell für die show ist und hier Pirates Lair umfunktioniert wird für Fantasmic und was soll ich sagen ich würde fast meinen die Show wirkt besser als in Orlando trotz der kleinen Bühne und abgewandelten Szenen, so kämpfen z.B. Peter Pan und Captain Hook auf dem Segelschiff Columbia, die Tagsüber mit der Mark Twain abwechselnd Parkbesucher über die Rivers kutschiert, während es an den Zuschauern der Show vorüberfährt. Dafür fehlt die Pocahontas Sequenz und der Drache am Ende sieht wesentlich besser aus als der in der Floridavariante. Eine rundum gelungene Show, die uns beiden sehr gut gefallen hat. Aber nun kam ja erst das Highlight des Abends das Feuerwerk Magical-Disney's Nightime Fireworks Spectacular hat uns auch sehr gut gefallen, allerdings wirkt das kleine Schloss manchmal etwas verloren bei der doch recht spektakulären Feuerwerksshow. Was wir besonder schön fanden war Tinkerbell die an den Seilen der ehamliegn Seilbahn des Disneylands hinter dem Schloss hin und her fliegt. Später im Verlauf des Feuerwerks kommt dann auch noch Dumbo dazu an eben diesen Seilen zu fliegen. Das Feuerwerk ist wirklich toll gewesen, trotz des angesprochenen kleinen Schlosses. Danach verließen wir den Park und wanderten zurück zum Anabella Hotel.

12.08.11
Unser erster nicht Disneytag stand auf dem Programm. Nach dem Frühstück bei Denny's, sind wir nach Downtown Disney zur Alamo Station gelaufen, wo wir unseren Convertible in Empfang nahmen. Leider war es bewölkt, unsere erste Fahrt ging geschlossen zum BestBuy in Anaheim wo wir uns für rund 200$ einen MiFi von Virgin mobile und inklusiver einer 50$ Karte zum aufladen gekauft haben. Das mobile Internet war ab sofort gesichert, mit den 50$ habe ich mir eine Flat für einen Monat mit 2,5GB Traffic im 3G-Netz gesichert. Der Router läuft nie ab und kann auch in einem Jahr oder so wieder aufgeladen werden und ist dann betriebsbereit. Jedoch ist Zuverlässigkeit im amerikanischen Mobilnetz nicht gerade eine Stärke, wie wir es im Verlaufe der nächsten Tage feststellen würden. Aber das Gerät wurde eh erst am Abend aktiviert, da wir uns auf den Weg nach Burbank machten, um dort in den Warner Bros. Studios die VIP-Tour mitzumachen. Tickets waren schon vorab online bestellt für die Tour um 12:20 Uhr. Man sollte 20 min eher da sein, damit man die Registrierung machen konnte. Als wir am BestBuy losfuhren war es 10:30 Uhr das Navi sagte, dass wir um 11:20 Uhr da sein würden. Mein Navi (Iphone mit Navigon USA/Can) hatte aber nicht mit dem Verkehr gerechnet, so kamen wir gegen 11:50 Uhr in Burbank an aber welches Gate sollten wir nehmen um auf den VIP-Tour Parkplatz zu kommen? Naja erstmal nach Universal abgebogen und da gefragt „We have a U-Turn“ rief die nette Dame dem Einweiser zu... Bei Warner am Visitor Center sagte man uns, wir müssen nach Gate 6 Ausschau halten, um 12:05 Uhr bogen wir auf den Parkplatz (7$) ab. Nach der Sicherheitskontrolle am Eingang (Schuhe durfte man anbehalten) sind wir quasi nach der Registrierung direkt in die PreShow im eigenen Kino gegangen. Dort wurden wir im Anschluss auf die Tourguides verteilt. Die Gruppen sind 12 Personen groß und man fährt mit einem Golfwagen durch die Studios. Also für alle die die Tour machen wollen, ich fand sie sehr schön und unsere Tourguide Mary Kate war voll und ganz bei der Sache. Man fährt hier durch die Aussenbereiche der Studios, hält hier und da mal an steigt aus läuft mit dem Tourguide herum der einem alles schön erklärt und Fragen beantwortet und geht auch nachher noch zum wieder aufgebauten Central Perk aus Friends. Alles im allem eine etwas über zwei Stündige Tour die ich jedem Filmfan ans herz legen möchte. Selbst meine Frau die des Englischem nicht so mächtig ist fand die Tour sehr interessant, nicht zuletzt da man an Kulissen von den Gilmore Girls und Emergency Room vorbeikommt Gröstenteils darf man Fotografieren wo man es nicht darf werden Kameras vorher verschlossen. Im Warner Bros Museum und als wir im Studio von Ellen waren durfte man nicht fotografieren leider habe ich es verpasst die Webcamaufzeichnung des Studios rechtzeitig abzurufen sonst hätte ich ein Foto gehabt wie wir in Ellen's Talkshowstudio rumgelaufen sind .
Nach der Tour ging es dann weiter für uns nach Hollywood auf den Hollywood Blvd. Wir haben im Parkhaus beim Kodak Theater geparkt für etwas über drei Stunden parken haben wir dann knapp 5$ bezahlt. Wie ich finde ist parken bei uns teilweise teurer. In der Zeit sind wir den Hollywood Blvd abgelaufen waren in den verschiedenen Souvenir Shops und auch bei Disney's Soda Fountain & Studio Store. Auch mein obligatorischer Besuch des Hard Rock Cafes sollte nicht fehlen. Im Anschluss sind wir dann den North Beachwood Drive rauf gefahren, da man dort einen schönen Blick auf das Hollywoodschild hat. Toll ist nur das mache Autofahrer das fahren vergessen beim Ausschau halten nach dem Schild Für mich hat das meine Frau erledigt und ich bin gefahren an passender Stelle haben wir dann mal angehalten und ein paar Bilder gemacht, den Weg den Drive rauf hat sie mit ihrem Fotoapparat gefilmt. Anschliessend haben wir uns wieder auf den Weg nach Anaheim gemacht da wir, wie schon richtig vermutet auch auf dem Rückweg mit dem Verkehr zu kämpfen hatten die Heimfahrt von Hollywood hat dann knapp zwei Stunden gedauert. Das Auto haben wir direkt wieder auf dem Alamo Parkplatz abgestellt und den Schlüssel durch die Nachtklappe zu den anderen 10 Schlüsseln auf dem Fußboden geworfen. Dann sind wir noch in Downtown Disney etwas essen gegangen, bevor wir zurück in unser Hotel sind um uns für den nächsten Tag richtig auszuschlafen.

Weiter geht es, sobald ich was brauchbares zusammengeschrieben habe. Ich hoffe ich habe es nicht zu ausführlich gemacht und falls es noch ausführlicher werden soll dann müsste ich die Mahlzeiten noch einfügen die wir hatten

Gruß,

Latot (Gunnar)
__________________
DLP 05/2002 01/2004 05/2005 10/2006 02/2008 10/2009 12/2011 04/2012 08/2012 12/2012 05/2013 10/2013 05/2014 06/2014
WDW 05/2006 05/2007 05/2009 08/2011
DLC 04/2007 08/2011
Mit Zitat antworten
Folgende 26 Benutzer sagen Danke zu Latot für den nützlichen Beitrag:
ansoflo2007 (04.10.2011), Bibliothekarin (04.10.2011), bmagic (06.10.2011), Diana (24.08.2011), dieguteFee (24.08.2011), Disneymom (22.08.2011), Flounder (22.08.2011), Giselle (24.05.2012), grinsekatze (22.08.2011), Kirsti (22.08.2011), Lfee12 (22.08.2011), mausi (25.08.2011), Messier11 (23.08.2011), Momba (24.05.2012), Nad (04.10.2011), Nala (22.08.2011), notaprincess (22.08.2011), poohmo (22.08.2011), rallie69 (22.08.2011), schumidog (22.08.2011), Sorcerina (24.08.2011), Stephie (24.08.2011), stitch (22.08.2011), SWDuck (22.08.2011), Tinkerbell3 (24.08.2011), Tron (22.08.2011)
  #2  
Alt 22.08.2011, 10:25
Avatar von notaprincess
notaprincess notaprincess ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 07.06.2011
Ort: Amman
Alter: 46
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 3.637
Erhielt 2.646 Danke für 849 Beiträge
notaprincess ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmennotaprincess ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmennotaprincess ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmennotaprincess ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmennotaprincess ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmennotaprincess ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmennotaprincess ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmennotaprincess ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmennotaprincess ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmennotaprincess ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmennotaprincess ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Danke fuers Mitnehmen auf so eine tolle Tour. Da bekommt man Lust auf mehr...warum muessen (eine) Urlaube immer nur so kurz sein
__________________
Oktober 2018 ABD China
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.08.2011, 04:37
Latot Latot ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 04.10.2009
Alter: 45
Beiträge: 1.089
Abgegebene Danke: 2.575
Erhielt 2.074 Danke für 536 Beiträge
Latot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

So ich habe dann mal ein Album angelegt und ein paar Bilder die ich mit der Videokamera gemacht habe hochgeladen, da das internet grade so schön funktioniert hier.
Gruß,

Latot
__________________
DLP 05/2002 01/2004 05/2005 10/2006 02/2008 10/2009 12/2011 04/2012 08/2012 12/2012 05/2013 10/2013 05/2014 06/2014
WDW 05/2006 05/2007 05/2009 08/2011
DLC 04/2007 08/2011
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2011, 05:32
Latot Latot ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 04.10.2009
Alter: 45
Beiträge: 1.089
Abgegebene Danke: 2.575
Erhielt 2.074 Danke für 536 Beiträge
Latot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

13.08.11
Der Tag begann mit einem Frühstück bei Coco's Bakery direkt nebenan beim Hotel. Es gab Pancakes mit Erdbeeren, zwei Spiegeleiern und zwei Würstchen für mich. Meine Frau hat auf Eier und Würstchen verzichtet. Es war sehr lecker, aber ich dachte danach ich bräuchte jetzt einen von den elektrischen Rollis um mich zum California Adventure zubewegen. Es ging aber dann auch so. Auf unserem Weg in den Park sind wir durch das Californian Hotel gegangen da man dort schneller nach Downtown kommt als wenn man außen rumläuft. Aber jetzt ging es durch den neugestalteten Eingang ins California Adventure und dann traf uns quasi der Schlag denn mit dem Bauzaun und der dahinter liegenden Baustelle will so gar kein disneyfeeling aufkommen. Wir sind dann erstmal links abgebogen und haben uns schnell mal die Muppets angeschaut, wir mögen diesen Film einfach gern schauen. Danach sind wir dann zügig zu den Fastpass Automaten am Grizzly River Ride um einen Fastpass für World of Color zu ziehen. Eine Runde in auf dem River haben wir dann auch schnell gemacht da die Wartezeit entsprechende kurz war. Der Ride gefällt uns besser als die Kali River Rapids in Florida. Er ist irgendwie länger und es ist irgendwie mehr Action drin. Soarin kontne uns mit 45 Minuten Wartezeit auch locken also sind wir als nächstes dorthin gegangen. Die Wartezeiten konnte ich dank dem neuen Mifi-Router immer mit der Mousewaitapp auf dem Fruchtphone abrufen. Die Zeiten in der App waren in Kalifornien immer aktuell also auf jeden Fall zu empfehlen. Die Floridavariante ist a nicht ganz so uptodate. Nach Soarin ging es dann Richtung Paradise Pier wo wir den Ariel Ride besucht haben ich hatte mir vorher schonmal das Video angeschaut und war dann von der Lifeversion sehr angetan und sie hat mir viel besser gefallen. Als erstes taucht man quasi mit Ariel unter die Wasseroberfläche und erlebt dann in groben Zügen die Story des Films. Alle Figuren sehen in natura wunderbar aus und wirken nicht so hölzern wie in dem Video. Mal schauen wie sie in meinem Video wirken Danach hatten wir Glück, dass Mickey's Fun Wheel grade wieder geöffnet wurde als wir dort vorbeikamen somit mussten wir nur ca. 5 Minuten warten bevor wir unserer nicht schwingende Gondel besteigen konnten. Es bot sich für uns ein toller Überblick über den Park sowie die Carsland Baustelle. Ausserdem kann man von dort immer schön den Bären des Grizzly Rides sehen und Space Mountain im Disneyland. Dann ging es durch die verschiedenen Shops am Pier und zu Toy Story Midway Mania, 75 Minuten Wartezeit sollten es sein wir haben glaub ich gut 90 Minuten gestanden und es war brütend heiß. Der Ride ist ja recht witzig und mir tat der Arm vom vielen ziehen an dem Seil nachher weh. Aber das schlimmste war wohl die Niederlage die ich einstecken musste gegenüber meiner Frau, ich kann mich schon gar nicht mehr an den Abstand erinnern sie meinte der war riesig aber das ist ja auch egal
Als wir dann auf dem Weg in Richtung Bugs Land waren haben wir schnell ein Foto mit Lightning und Hook gemacht dies war einer der wenigen Photopassstopps die wir in Anaheim gemacht haben. Abgesehen von den Characterfotografen gibt es in Anaheim leider sehr wenige ihrer Art im Vergleich mit der WDW. Zumindest war das so an den Tagen als wir da waren. Ich glaub auf meinem Anaheim Photopass sind grade mal 10 Bilder drauf. Das Bugs Land wurde bis auf It's tough to be a Bug links liegen gelassen. Den Tower haben wir dann auch nur von außen gesehen, da ich zur Zeit sehr intensiv auf Motionsickness reagiere und ich ein Wiedersehen mit meinem Frühstück vermeiden wollte. Da wir vorher uns schon entschlossen hatten jetzt in die Aladdin Show im Hyperion zugehen haben wir uns angestellt und saßen sogar unten. Die Show ist einfach super auch die aktuellen Witze die dort immer wieder eingebaut werden haben uns gefallen. Für alle die die Show nicht kennen sie erzählt in groben Zügen die Story des Films mit witzigen Einlagen von den Darstellern, einfach köstlich anzusehen. Mittlerweile hatten dann auch die Monsters Inc ihre Pforten geöffnet, so dass wir dort eine Runde mitgedreht haben. Man erlebt während der Fahrt die Geschichte der Monster AG noch mal in schön gemachten Szenen mit. Vor der Art of Disney Animation ist jetzt so eine Bühne bezüglich ElecTRONica. Es fand gerade eine Show statt die uns nur ganz kurz faszinieren konnte und dann sind wir weiter durch die Shops gelaufen. Nachdem wir etwas ma Pier gegessen hatten sind wir nochmal Ariel gefahren da wir bis zu den Muscheln durchlaufen konnten. Aber jetzt wurde es Zeit um uns in die Rotezone für die unser Fastpass gültig war zu gehen um World of Color zu schauen. Es waren ja nur noch 45 Minuten bis zur Show. Gute Plätze gab es nur noch in dem Bereich wo stand „You may get wet“. Auf nachfragen bei einem CM sagte er uns das es ein wenig sprayen würde aber wirklich wet würde man dort normalerweise nicht es sei denn man ginge noch eine Eben weiter vor dort würde man dann ein wenig nass werden. Als die Show dann losging merkte ich recht schnell das der CM wohl noch nie dort gestanden hatte...
Nach gut 7 oder 8 Minuten tropften dicke Wassertropfen vom Bildschirm meiner Videokamera herunter aber ich habe brav weitergefilmt und sie nur mit einem Taschentuch mal ein wenig trockener gelegt sowie die Linse gesäubert da man vor lauter Wasser kaum noch das Wasser sah
Die Show ist übrigens wirklich genial, auch wenn wir pitschnass gewesen sind. Warum der Großteil der Leute einen Poncho anzog als die Show losging ist mir jetzt klar. Eigentlich ist es nur eine Frage der Zeit bevor man diese Show auch in Florida einführt, dann vermutlich mit einem eigens dafür gebauten Theater
Nach der Show sind wir dann so schnell es eben ging ins Hotel denn das bisschen sprayen hatte sich bis an meine Unterwäsche gesprayt...
Wie immer sind wir quasi direkt eingeschlafen, da wir doch recht fertig waren nach dem Tag.


Der letzte Tag im kalifornischen Disneyland folgt dann hoffentlich in kürze. Ich werde jetzt mal ins Bett gehen morgen geht es nach Tampa zu Busch Gardens...
Gruß,

Latot
__________________
DLP 05/2002 01/2004 05/2005 10/2006 02/2008 10/2009 12/2011 04/2012 08/2012 12/2012 05/2013 10/2013 05/2014 06/2014
WDW 05/2006 05/2007 05/2009 08/2011
DLC 04/2007 08/2011
Mit Zitat antworten
Folgende 17 Benutzer sagen Danke zu Latot für den nützlichen Beitrag:
ansoflo2007 (04.10.2011), Bibliothekarin (04.10.2011), Diana (04.10.2011), dieguteFee (04.10.2011), Disneymom (04.10.2011), Giselle (24.05.2012), mausi (25.08.2011), Momba (24.05.2012), Nad (04.10.2011), Nala (24.08.2011), Reto (24.08.2011), Sorcerina (24.08.2011), Stephie (24.08.2011), stitch (24.08.2011), Tinkerbell3 (24.08.2011), Tron (24.08.2011), witch2401 (24.08.2011)
  #5  
Alt 24.08.2011, 06:46
Avatar von Stephie
Stephie Stephie ist offline  Weiblich
Königin der Frösche
 

Registriert seit: 19.09.2009
Ort: Benztown
Alter: 38
Beiträge: 3.013
Abgegebene Danke: 3.148
Erhielt 7.388 Danke für 1.946 Beiträge
Stephie hat soeben die Walt Disney Company übernommenStephie hat soeben die Walt Disney Company übernommenStephie hat soeben die Walt Disney Company übernommenStephie hat soeben die Walt Disney Company übernommenStephie hat soeben die Walt Disney Company übernommenStephie hat soeben die Walt Disney Company übernommenStephie hat soeben die Walt Disney Company übernommenStephie hat soeben die Walt Disney Company übernommenStephie hat soeben die Walt Disney Company übernommenStephie hat soeben die Walt Disney Company übernommenStephie hat soeben die Walt Disney Company übernommen
Standard

Bitte schnell weitermachen!
Mein Vorfreude auf Dezember wird dank deinem Bericht immer größer
__________________
Just because I have ears does not mean I am listening!

DLP 05/2002 DLP 06/2005 DLP 08/2006 DLP 12/2006 HKDL 08/2007 DLP 11/2007 TDR 05/2009 DCL 12/2011
DLC 12/2011-01/2012
DLP 11/2012 DLP 06/2013 DCL 09/2014 DCL 09/2015 WDW 10/2015 DLP 08/2016
DCL 06/2017 DLP 08/2017 DLP 04/2018

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.08.2011, 07:32
Avatar von Tinkerbell3
Tinkerbell3 Tinkerbell3 ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.11.2009
Ort: 76829 Landau
Beiträge: 537
Abgegebene Danke: 4.809
Erhielt 552 Danke für 310 Beiträge
Tinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey Mouse
Standard

Superschöner interessanter Bericht, danke!!!
Meine Vorfreude auf Dezember wird auch immer größer und ich bin am überlegen ob ich die Studio Tour bei Warner Brother noch miteinbaue. Ist es dort auch möglich mit dem Taxi wieder zurück nach Hollywood zu kommen?
Bin gespannt wie es weiter geht....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.08.2011, 15:11
Latot Latot ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 04.10.2009
Alter: 45
Beiträge: 1.089
Abgegebene Danke: 2.575
Erhielt 2.074 Danke für 536 Beiträge
Latot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Also bis zum Hollywood Blvd waren es von Warner mit dem Auto so knapp 5-10 min fahrt von daher sollte das auch ein Taxi schaffen, habe allerdings dort keins direkt gesehen. Aber da ja die Universal Studios auch direkt um die Ecke sind...
Du solltest aber die Tour im voraus buchen denn als wir da waren konnte man an der Tageskasse wohl keine Tickets mehr bekommen für die Tour, sondern nur Leute die bereits Tickets übers Internet gekauft hatten konnten Teilnehmen.

Gruß,

Latot <- der jetzt nach Busch Gardens fährt...
__________________
DLP 05/2002 01/2004 05/2005 10/2006 02/2008 10/2009 12/2011 04/2012 08/2012 12/2012 05/2013 10/2013 05/2014 06/2014
WDW 05/2006 05/2007 05/2009 08/2011
DLC 04/2007 08/2011
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Latot für den nützlichen Beitrag:
Tinkerbell3 (24.08.2011)
  #8  
Alt 25.08.2011, 05:59
Latot Latot ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 04.10.2009
Alter: 45
Beiträge: 1.089
Abgegebene Danke: 2.575
Erhielt 2.074 Danke für 536 Beiträge
Latot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Busch Gardens war nett aber irgendwie nicht unser Park. Gesehen und abgehakt unter müssen wir nicht unbedingt noch mal hin
Aber jetzt zurück zum Thema hier nun der letzte Teil meines DLC Reiseberichts. Sobald ich was aus der Welt zusammengeschrieben habe, mache ich dort weiter und wenn das Internet so Virginmobile will mitspielt lade ich die Tage noch ein paar Bilder in das Album hoch.

14.08.11
Es ging morgens los mit einem Frühstück bei Denny's das übliche halt
Danach sind wir dann nach Disneyland, als erstes besuchten wir dort die Moments with Mr. Lincoln. Die Show ist eine Kombination aus Teilen der Hall of Presidents und dem American Adventure in Florida. Sie ist nicht so lang und auch nicht so aufwendig aber kurzweilig ganz nett. Viel interessanter fand ich den Film der quasi dort in einem Vorraum lief. Bei unserem ersten Besuch in Disneyland (2007) lief er noch in dem Kinosaal wo jetzt Mr Lincoln residiert. Hierbei handelt es sich um den film zu den ersten 50 Magischen Jahren des Disneylands in anaheim präsentiert von Steve Martin, welcher einmal in dem Zaubererladen auf der Mainstreet angefangen hat, und Donald. Wir sind dann einmal durch das Schloss gelaufen hier wird ähnlich wie in Paris mit Büchern und Bildern die Geschichte von Dornröschen erzählt. Im Anschluss sind wir dann kurz bei Schneewitchen reingeschneit. Der Ride ist hier irgendwie teilweise anders als in Florida, Paris hab ich jetzt grade nicht so genau im Kopf. Pinnochio wurde gleich mit besucht da dort eine Wartezeit von unter 10 Minuten war. Wir sind dann zum Casey Junior Ride gegangen und haben eine Runde gedreht. Anders als in Paris sitzt hier ein Lokführer der den Zug fährt auf der kleinen Lok, aber immer noch nichts spektakuläres.
Mr Toads Hall und Peter Pan konnten mit erstaunlich kurzen Wartezeiten uns locken um sie zu besuchen. Toads Hall haben wir zum ersten mal besucht zumindest konnten wir uns nicht erinnern jemals dort drin gewesen zu sein. Peter Pan ist anders als in den anderen Parks irgendwie auch schöner wir wir fanden die Szene mit dem Kampf auf dem Boot. Dann haben wir uns 20 Minuten für den Storybook Ride angestellt, nicht nur das dort ein recht aufdringlicher Mexikaner weil er rückwärtslief ständig in mich reingerannt ist wenn es vorwärts ging er „kuschelte“ quasi später mit meiner Frau im Boot. Als wir dann fertig waren mit dem Ride sprach er mich an weil er Probleme mit seiner Videokamera hatte und ich ja quasi dieselbe hätte. Nur weil Sony rauf steht ist es nicht dieselbe und auch wenn die Menüs bei ihm alle auf Spanisch waren habe ich ihm helfen können und er bedankte sich artig 1000 Mal. Danach war Mickey's Toontown an der Reihe hier speziell der Roger Rabbit Ride. Die angeschlagenen 40 Minuten entpuppten sich als lockere 60 Minuten aber wenigstens stand man klimatisiert
Der Ride an sich ist nicht sonderlich spektakulär und erzählt die Roger Rabbit Story mit kleinen Szenen. Wer den Film nicht kennt kann trotzdem Problemlos den Ride machen und wird seinen Spaß haben. Mickey's und Minnie's haus wurden besucht schließlich würden sie in Orlando nicht mehr sein um sie zu besuchen. Da jetzt die Parade wieder kam sind wir noch schnell zu Alice eggangen da dort grade wegen der Parade nichts los gewesen ist. Der Alice Ride ist sehr nett gemacht und so manche Szene erinnert an das Labyrinth in Paris. Als wir fertig waren war die Parade auf Höhe von Alice am letzten Wagen angekommen so das wir schnell die Straßenseite wechseln konnten um eine Runde im Autopia zu drehen Paradezeit ist die beste Zeit für solche ansonsten überfüllten Attraktionen
Da wir bisher noch nicht mit dem Disneyland Zug gefahren waren haben wir uns kurzerhand im Tomorrowland dort reingesetzt und haben eine ganze Runde gedreht, bzw. sind dann bis zum New Orleans Square gefahren und dort ausgestiegen. Auf der Zugfahrt fährt man unter anderem durch bzw. an den Mountains (Splash, Space, Big Thunder) vorbei und noch durch eine Szene mit Dinosauriern, hierbei handelt es sich glaub ich um den Grand Canyon vor Millionen von Jahren.
Die wiedermal recht kurze Wartezeit beim Haunted Mansion lies uns noch einmal auf Geisterjagd gehen. Leider haben wir dadurch die letzte Fahrt des River Boats verpasst so dass wir dieses dann in deisem Urlaub nicht gefahren sind. Nachdem wir an diesem Tag bereits einmal die Piraten unverichteter Dinge verlassen mussten, weil ca. 10 Meter vor dem Einstieg die Attraktion wegen technischer Probleme geschlossen wurde, war es jetzt bei einer Wartezeit von 20 Minuten der Fall das wir in See stachen um Jack Sparrow zu suchen. Sowohl Indiana Jones als auch die Jungle Cruise hatten jetzt bei Dunkelheit ihren reiz nicht verloren, dafür jedoch an Wartezeit. Bei beiden konnten wir quasi sofort einsteigen. Leider hatte während unseres gesamten Aufenthalts wie shcon bei unserem ersten Besuch das Tarzan Treehouse geschlossen. Naja, dann gibt es halt nochmal einen Grund das Disneyland zu besuchen
Star Tours lag leider die ganze Zeit über immer über 80 Minuten Wartezeit und so ließen wir es ausfallen es sollte sich ja in Orlando noch die Möglichkeit ergeben dieses zu besuchen. Zum Abschluss unseres Besuches schauten wir uns nochmal das Feuerwerk an allerdings auf ungefähr der Mitte der Mainstreet. Es war ein gelungener Abschluss dieses Disneylandbesuches und mit Sicherheit nicht unser letzter. Wir sind dann gegen 21:30 Uhr aus dem Park gegangen da wir heute recht früh ins Bett wollten, denn am nächsten Morgen ging es schon um 7:15 Uhr Richtung LAX zu unserem Flug nach Orlando . Aber dazu dann an anderer Stelle mehr.

Gruß,

Latot
__________________
DLP 05/2002 01/2004 05/2005 10/2006 02/2008 10/2009 12/2011 04/2012 08/2012 12/2012 05/2013 10/2013 05/2014 06/2014
WDW 05/2006 05/2007 05/2009 08/2011
DLC 04/2007 08/2011
Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu Latot für den nützlichen Beitrag:
ansoflo2007 (04.10.2011), Bibliothekarin (04.10.2011), Diana (04.10.2011), dieguteFee (04.10.2011), dobbie (02.09.2011), mausi (25.08.2011), Momba (24.05.2012), Nad (04.10.2011), Nala (25.08.2011), Stephie (25.08.2011), Tinkerbell3 (25.08.2011), Tron (25.08.2011)
  #9  
Alt 15.09.2011, 20:51
Latot Latot ist offline  Maennlich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 04.10.2009
Alter: 45
Beiträge: 1.089
Abgegebene Danke: 2.575
Erhielt 2.074 Danke für 536 Beiträge
Latot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenLatot ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

So ich hab mal ein Video bei Youtube hochgeladen, weitere werden folgen. Leider ist meine DSL Leitung nicht so schnell, dass ich HD Videos hochladen kann, denn da bräuchte ich gut 8 Stunden für ein 10 Minuten Video.
Als erstes habe ich mal The Magic, The Memories And You aus Anaheim hochgeladen.

[ame]http://www.youtube.com/watch?v=ftlWdNjYYdk[/ame]

Übrigens sind wir auch BTM im Disneyland gefahren aber bereits am ersten Tag das hatte ich glaub ich schon verdrängt da mir danach etwas schlecht gewesen ist
Wenn ich Zeit finde werde ich davon auch mal ein Video hochladen.

Gruß,

Latot
__________________
DLP 05/2002 01/2004 05/2005 10/2006 02/2008 10/2009 12/2011 04/2012 08/2012 12/2012 05/2013 10/2013 05/2014 06/2014
WDW 05/2006 05/2007 05/2009 08/2011
DLC 04/2007 08/2011

Geändert von Latot (15.09.2011 um 20:53 Uhr) Grund: Hab was vergessen....
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Latot für den nützlichen Beitrag:
ansoflo2007 (04.10.2011), Bibliothekarin (04.10.2011), Diana (04.10.2011), dieguteFee (04.10.2011), Flounder (16.09.2011), grinsekatze (04.10.2011), Momba (24.05.2012), Nad (04.10.2011), Nala (16.09.2011), notaprincess (15.09.2011), Reto (15.09.2011), Tinkerbell3 (18.09.2011), Tron (15.09.2011)
  #10  
Alt 18.09.2011, 11:54
Avatar von Tinkerbell3
Tinkerbell3 Tinkerbell3 ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Cast Member
 

Registriert seit: 20.11.2009
Ort: 76829 Landau
Beiträge: 537
Abgegebene Danke: 4.809
Erhielt 552 Danke für 310 Beiträge
Tinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey MouseTinkerbell3 ist so bekannt wie Mickey Mouse
Standard

Wunderschön, danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Travailler chez Disneyland - Arbeiten in Disneyland =) Eddy Allgemeines zum Disneyland ® Paris 365 03.01.2017 12:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:19 Uhr.


Style design and concept by DigitalVB
Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel