#1  
Alt 08.11.2016, 10:54
Avatar von Flounder
Flounder Flounder ist offline  Maennlich
Papa Fisch
 

Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Main Street Emporium Headquarter
Alter: 48
Beiträge: 28.165
Flounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard Ein Sommer ohne Sünde - WDW im Sommer 2016

Disney-Tag 1 - Donnerstag, 28. Juli 2016

- Welcome Home -

Über irgendeinen der vielen Haa Wee Ypsilons näherten wir uns nach zuletzt einigen gefahrenen Meilen (und damit noch mehr abgerissenen Kilometern) dem Eingangsportal der einzig wahren Welt, um unsere zuletzt überwiegend nur sitzend gestalteten - und damit wenig bewegungslastigen - Tage (irgendwie auch leider) schon wieder zu beenden. Aber jedes Ende bedeutet auch einen Anfang

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=KYN557vjJqI"]IMG 1728 - YouTube[/ame]


Nach den letzten Erlebnissen freuten wir uns auf ein klein wenig Entspannung und natürlich besonders auf die Maus aller Mäuse - und den Pool. Also Lilly freute sich darauf. Eigentlich nur auf den Pool. Eine kleine Poolwühlmaus ... im wahrsten Sinne des Wortes Nach den Poolerfahrungen der letzten Tage aber auch nicht weiter verwunderlich - und irgendwie lud das Wetter ja dazu ein, ein wenig im Wasser zu plantschen. Es sollte sich in den nächsten Tagen noch ausgiebig an verschiedenen Orten die Gelegenheit dazu ergeben

Ok, wir hatten also mehr oder weniger glücklich - und erledigt zugleich - das Tor durchquert und das Navi führte uns auf direktem Wege zu unserer neuen Heimat. Zu unserem neuen Zuhause. Welcome Home Disney's Caribbean Beach Resort lag vor uns und wir durften einfach anhand der Nennung unseres Namens die Einfahrt durchqueren. Cool Schnell einen Parkplatz gesucht und durch gefühlte 42°C ein paar Meter in der Sonne gewandert - um kurze Zeit später in der tiefgekühlten Rezeption zu verschwinden. Hier ging alles sehr schnell und reibungslos. Eine wunderbare CM half uns in nur wenigen Augenblicken beim Check In und hielt noch ein wenig Smalltalk mit uns - oder wir mit ihr? Auf jeden Fall war es ein so herzliches Willkommen, wie wir es selten erlebt hatten. Lilly war am Ende mit Prinzessinnen- und Piratenutensilien ausgestattet und auch wir hatten ein paar Säbel in der Hand. Eine deutsche CM kam extra noch einmal vorbei und begrüßte uns zusätzlich ... toll

Ausgestattet mit allen notwendigen Utensilien konnten wir uns gleich den Weg bis zu unserem Zimmer freikämpfen und standen mitten in Aruba am Gebäude 55. Bislang war alles besser als erhofft ... was primär daran lag, dass ich so rein gar nichts erhofft hatte von dieser Unterkunft. Mir sagte das Hotel von den Fotos her nämlich gar nicht zu. Aber mit dieser Erwartungshaltung konnte man nicht viel verlieren, und so geriet die Ankunft dank toller Disney-Mitarbeiter zu einem sehr, sehr positiven Auftakt

Im Zimmer entledigten wir uns der überflüssigen Klamotten und gingen nach vorne ... nach vorne heißt hier auf die andere Seite des Sees. Zur Veranschaulichung eine Karte.




Wohin wir gingen? Ich deutete es ja bereits an ... zum Pool Während Lilly und ich unmittelbar den Weg zum Wasser suchten ging Andrea noch ins Hauptgebäude - auf der Suche nach einem Snack. Ihr Magen hing nämlich in den berühmten Kniekehlen und verursachte leichte Beschwerden. Auf diesem Wege holte sie auch gleich ein paar der Refillable Mugs und gesellte sich zu uns ans Wasser.





[ame="http://www.youtube.com/watch?v=KxyDnoblNtg"]IMG 1837 - YouTube[/ame]


Ausgetobt und die Unbeweglichkeit des Tages aufgeholt ... so gingen wir zurück zu unserem Zimmer. Hübsche Aussicht hier.




Ah, da ist ja schon unser Zimmer.




Umgezogen, geduscht und wieder ab ins Auto. Wolle Puck wartete in Disney Springs auf uns






So einiges Neues erwartete uns hier und rein optisch konnte es auf Anhieb voll überzeugen. Selbst der eigentlich nicht so dolle neue Bereich The Landing gefiel uns recht gut. Die Auswahl der Geschäfte war zwar nicht das, was uns zum Shoppen einlud, aber der Gesamteindruck war sehr positiv






Und der typische Disney-Charme war auch hier und da unterwegs. Man konnte nicht verkennen, wo man sich befand. Uns gefiel es ... aber wir waren ja auch gerade erst angekommen und dankbar hier zu sein






Zuerst spazierten wir noch durch ein paar Läden und schauten in die Regale ...






Dieser Klopfer sollte uns irgendwann im Laufe des Urlaubs übrigens wieder begegnen




Hübsches Täschchen ...




Wo eine Tasche ist, da sind auch noch mehr




Und nette T-Shirts gab es ... die ersten Eindrücke des Merch waren vielversprechend!




So schlenderten wir weiter durch Marketplace in Richtung Restaurant.






... und gingen einfach hinein




Ohne Frage immer noch der absolute Geheimtipp unter den Counter Service Restaurants - wenn man denn den Dining Plan besitzt. Lecker bis zum abwinken ... so suchten wir uns ein paar Leckereien aus und genossen sie mit großer Leidenschaft ... aber ohne Sünde. Apropos Sünde ... warum habe ich mir nur so einen blöden Titel ausgedacht? Kann man WDW ohne Sünde genießen? Im Vorfeld war dies zumindest ein Plan des Vögelchens ... verfolgt einfach mal ihre Speisen. Vielleicht ist es ihr ja gelungen Ich habe versucht so viel wie möglich essenstechnisch festzuhalten ... fangen wir an mit dem Sommer ohne Sünde

Fresh Fruit Cup $4,- - Kolibri & Flounder (jeweils einen)




Lilly wartet auf ihr Essen ... albern und hungrig.




Bacon-wrapped Meatloaf $16,- - Flounder




Grilled Chicken & Mash $8,- - Dory




Greek Salad $11,- - Kolibri




Frozen Yogurt $4,- - Dory




Das war schon mal gar nicht schlecht für den Anfang. Man könnte sogar sagen richtig gut ... um nicht zu sagen, dass mein Essen wirklich super lecker war Das fing wirklich mehr als vielversprechend an

Danach schlenderten wir weiter durch Disney Springs und sahen uns mal hier und mal dort um.




Auf unsere Streifzügen begegneten uns bei The Art of Disney gleich regalweise Dinge, die man einfach haben muss ... aber nicht alle haben kann












Und wer bekam am Ende was? Genau ... die kleine Eiskönigin.




Rüber in den Weihnachtsladen ... lustiges Zeug wieder hier. Aber für unseren Baum zu auffällig. Daher blieb es beim Bestaunen der Ornamente






Auf der Bühne wurde auch Programm geboten ... es war überall etwas los und man fühlte sich nach den letzten Besuchen wieder mehr an die 90er erinnert, wo hier das Leben an jeder Ecke tobte.




Für Schaufensterbummel war auch noch Zeit ...






Disney Quest ist einfach nicht unterzukriegen ...




... unsere Tochter hingegen schon. Und da war der Tag dann vorbei.




Warm und spät war es ... als wir zurückkamen und die erste Nacht im neuen Zuhause verbrachten.




Ok, einmal noch durch das Resort gezogen. Das musste noch sein














Und da waren sie ... die kleinen Freunde, die in der Nacht über Essensreste herfielen.




Zum Abschluss noch einmal in die Hängematte gelegt und einfach nur genossen. Endlich wieder hier. Glückseligkeit pur




Noch schnell den Pool für den nächsten Morgen ausgespäht ... der fast direkt vor unserer Tür lag. Und damit auch ab ins Bettchen zu meinen beiden Mädels.




Unspektakulär bislang. Aber muss es immer aufregend sein? Wir wollten doch Entspannung und einen sündefreien Aufenthalt

Gute Nacht

Cheers,
Flounder
__________________
_________________________________________________

Unterstützt das Main Street Emporium kostenlos mit Eurem Einkauf bei Amazon.de -> jetzt und hier


Klick mich und tritt bei auf Facebook -> Disney Fotografie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2016, 19:45
Avatar von Flounder
Flounder Flounder ist offline  Maennlich
Papa Fisch
 

Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Main Street Emporium Headquarter
Alter: 48
Beiträge: 28.165
Flounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Disney-Tag 2 - Freitag, 29. Juli 2016

- Die große Kugel -



Schlaf ist etwas wunderbares. Allerdings brauche ich ihn bei Disney nur in sehr begrenztem Maße. Daher war ich relativ früh wach, was auch für das Vögelchen galt. Lilly war auch einigermaßen früh fit und so huschten wir kurz am Pool vorbei und machten uns danach langsam fertig. Der Plan des Tages war simpel gestrickt. Epcot am Tage, Fireworks Cruise am Abend mit abschließendem Besuch im Beaches & Cream Soda Shop.

So lag ich, während der Rest sich noch mit Spachtelarbeiten beschäftigte, auf dem Bett und guckte in die Leere.




Das Wetter war wieder warm ... aber das war ja zu erwarten.




Mit dem Auto waren wir in kurzer Zeit am Park und so konnte es vergnügt hineingehen ...




... nach den vorherigen 20 Minuten Warten inklusive Ganzkörperkontrollen




Irgendwie sah es aus wie immer ... nur ohne Food & Wine Festival. Herrlich




Ich zwang meine Familie zum ersten PhotoPass-Bild des Urlaubs ... noch machte sie es halbwegs gerne mit




Und was kann es besseres geben, als erst einmal in die große Kugel zu stacksen und dort eine Zeitreise zu unternehmen? Die Fahrt sollte an sich bekannt sein und der Ablauf eines WDW-Trips ist bei vielen sehr ähnlich. Daher beginnt der Bericht hier gerade etwas ... sagen wir mal vertraut. Also rein in die Kugel und durch die Epochen gekurvt. Kommt mit






















Und da war die Fahrt auch schon wieder vorbei. Ein gelungener Auftakt ... wenn auch wie immer

Der nächste Fast Pass stand an ... ein paar Meter weiter ging es rüber zu Mission: SPACE. Andrea hatte mal wieder keine Lust auf den Flug zum Mars und nahm lieber mit einer Bank vorlieb. Die war zumindest fest in der Erde verankert und machte keine Anstalten in der Luft zu verschwinden. Außerdem war bei den herrschenden Temperaturen jede Pause gerne gesehen. Nicht, dass es warm gewesen wäre ... also, mir nicht. Ich lief ja bei dem Wetter auch nicht in langer Hose herum

So bin ich also allein mit Lilly rüber zur Abschussbasis und flog so durch das Weltall. Ganz schön aufregend ... und dann dieser Hyperschlaf ... wir konnten nur hoffen, dass Andrea in der Zwischenzeit nicht schon wieder nach Hause gegangen war






Lustigerweise landeten wir auf dem Mars und stiegen auch dort aus der Rakete aus ... kamen aber auf der Erde wieder heraus. Die Attraktion muss am Ausstieg eindeutig noch arbeiten. Waren ja fast Movie-Park-Verhältnisse dort

Bis zu unserem nächsten Fast Pass bei Frozen hatten wir nun etwas Zeit totzuschlagen und überlegten, was man denn so machen könnte. Schwere Entscheidung hier. Am liebsten hätten wir uns in die Sonne gehauen ... oder in den Schatten. Pool wäre auch nicht schlecht gewesen. War aber keiner da. Oder doch? Da war etwas, das einem Pool schon sehr nahe kam ... da schlenderten wir hin und weg war Lilly. Weg und nass.








Aber sowas von nass Sie tropfte und tropfte ... wenn man schon mal so nass ist, geht man am besten in ein Aquarium. Auf dem weg Weg dorthin wurde noch schnell ein Foto gemacht.




Und da kam gerade die Monorail. Knips




Ein paar Meter weiter erreichten wir The Seas with Nemo and Friends und auch hier gab es ein Foto.




Keine Wartezeit. Gut. Rein. Los.










Nach der Fahrt hielten wir uns noch ein wenig in den Gebäuden auf - ist ja auch wirklich schön dort. Lilly wickelte sich in ihr Schnuffeltuch und bewunderte die Wasserwelt.






Dieser Hidden Mickey ist auch schon seit Anbeginn der Zeiten dort zu finden ...




Nachdem wir abgekühlt waren - Lilly wurde es dann auch schnell zu kühl, da sie noch leicht durchnässt war - gingen wir wieder zurück. Zurück in Richtung Figment. Wir lieben Figment. Lilly liebt Figment. Figment ist toll










Am Ende hatten wir den Spaßbereich der Attraktion fast für uns allein ... hier war heute und zu dieser Zeit kaum etwas los.






Nebenan lief das Disney & Pixar Short Film Festival ... kannten wir noch nicht, also rein. Es hat uns ausgesprochen gut gefallen ... die Filme waren zwar alle schon bekannt, aber es war nett sie auf der großen Leinwand zu sehen. Besonders "Get a horse!" wirkt in 3D irre gut

Was macht man nun nach dem Besuch diverser Attraktionen und lustiger Rumtollerei? Sich stärken wäre gut ... spontan fiel uns unser Lieblingsrestaurant ein. Das Tangeriene Café in Marokko. Also dem Marokko zwischen Frankreich und Japan Müsste doch zu Fuß in einem Tagesmarsch zu erreichen sein ... dachten wir uns und gingen los.




Unterwegs wurden wir wieder von einem dieser drolligen Kerle mit Fotoapparat in der Hand angesprochen. Ok, posierten wir halt für ihn




Frankreich ist wirklich hübsch.






Ah, da war Marokko. Ging doch schneller als gedacht ...




Huuuuuuuunger




Dann wollen wir doch mal sehen, was es heute so sündenfreies zu Essen gab


Shawarma Chicken and Lamb Platter $14,99 - Flounder




Vegetarian Platter $12,99 - Kolibri




Mediterranean Chicken Wrap $11,99 - Dory




Baklava kostenneutral - für alle




Es schmeckte wie immer vorzüglich!








Danach sind wir noch ein wenig durch Marokko spaziert.




Um letztlich ganz gemütlich in Richtung Norwegen weiterzuziehen.




Nein, das war nicht Norwegen ... aber es lag auf dem Weg und sah gut aus Jetzt ging es die letzten Meter in Richtung Norwegen weiter, wo endlich mal etwas Neues auf dem Programm stand. Wir waren schon mächtig gespannt ... damit endete das erste Drittel des Tages an dieser Stelle - noch ohne Überraschungen. Aber man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben

Cheers,
Flounder
__________________
_________________________________________________

Unterstützt das Main Street Emporium kostenlos mit Eurem Einkauf bei Amazon.de -> jetzt und hier


Klick mich und tritt bei auf Facebook -> Disney Fotografie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.11.2016, 01:05
Avatar von Flounder
Flounder Flounder ist offline  Maennlich
Papa Fisch
 

Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Main Street Emporium Headquarter
Alter: 48
Beiträge: 28.165
Flounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenFlounder kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Disney-Tag 2 - Freitag, 29. Juli 2016

- Die kleinen Schneemänner -


Da standen wir also vor dem Foto Spot in Japan. Einmal leicht nach rechts gedreht und in Richtung American Adventure ging es weiter ... auf dem Weg fiel mir auf, dass ich noch nie im Libert Inny war. Also kurz mal reingeschaut. Was für eine wenig einladende Location. Nee, das Restaurant sagte uns so gar nicht zu. Ich hatte es immer mal wieder auf der Liste derer, in denen ich gerne essen wollte - aber der Blick hat uns hier gereicht. Ein übergroßer Wintergarten mit einer Atmosphäre wie in einer Bahnhofshalle - wobei die Karte zum Teil brauchbar erschien. Zumindest für einen Fleischesser. Aber für flatternde kleine Vegetarier war so rein gar nichts dabei. Also ab auf die Streichliste damit. Vielleicht eines Tages, wenn ich mal alleine hier bin




Vor der Tür befand sich auch die Fife & Drum Tavern. Das sah schon besser aus ... ein Snack Credit wurde für den "The American Dream" eingesetzt. An sich lecker ... wenn auch immens süß. Kann man mal probieren, aber er hat jetzt nicht das Potential, um zum Dauerbrenner zu werden. Toll ausgesehen hat er auf jeden Fall Für den interessierten Leser: Es handelte sich hier um ein lustiges Mischmasch aus angefrorenem Erdbeermus, Vanille Softeis und Himbeer-Slush.

The American Dream $4,75 - Flounder




Weiter in Richtung Norwegen. Wir wollten ja die kleinen Schneemänner besuchen. Aber kaum erreichten wir Afrika, kam von oben ein Guss herunter, der uns zu einer Zwangspause bewegte. So standen wir mitten in Afrika unter einer Abdeckung und bewunderten den Regen.




Zwischendurch diskutierten wir über Stofftiere

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=ichmcPDlCyY"]00000 - YouTube[/ame]


Ums uns herum also nur Souvenirs ... ok, Afrika ist jetzt nicht wirklich ein Land, in dem man etwas machen kann. Eigentlich besteht dieser Teil des World Showcase nur aus Regalen mit Souvenirs. T-Shirts, Stofftiere ... was man halt alles im Urlaub so kauft und eigentlich gar nicht braucht




Lilly lief wie gesehen durch die Regale und kam auf einmal mit einem Stofftier wieder. Was um alles in der Welt hat das mit Disney zu tun? Und warum gerade das? Eine Spinne Was soll ich sagen? Die Spinne war auch am Ende des Tages noch bei uns




Die Warterei zwischen den Regalen ging uns nach ein paar Minuten gehörig auf den Senkel und wir entschieden uns, zum nächstmöglichen Anlaufpunkt zu rennen. Also Augen zu und durch den Regen von Afrika nach China gewetzt.




Hier wollten wir uns mit dem hübschen Film über China die Zeit vertreiben und den Regen überlisten ... und trafen vorher noch die Freundin von Mushu Lilly freute sich über ein Autogramm von Mulan und ein Foto war natürlich auch noch drin.




Der Film war ... unverändert. Einfach gut und entspannend. Trocken dazu. Überlegungen China zu besuchen verstärkten sich wieder. Aber in der jetzigen Konstellation irgendwie noch zu anstrengend. Irgendwann einmal ... kommt Zeit, kommt China

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=9-lgmdegPoQ"]00001 - YouTube[/ame]


Hiernach gingen wir also kurz zurück nach Afrika, tauschten gänzlich problemlos die durchlöcherte Spinne um und gingen zurück.

Wo wollten wir jetzt nochmal hin? Ach ja ... nach Norwegen. Gar nicht weit weg von China. Ich erinnerte mich an den Erdkunde-Unterricht in der Grundschule. Ja, da hatte ich das gelernt ... von China nach Norwegen war es nur ein paar Schritte zu gehen. Das war heute ausgesprochen praktisch Und so gingen wir ein paar Schritte und standen tatsächlich in Norwegen.

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=BLPIDpCY6pE"]YouTube[/ame]


Wir erzählen übrigens ziemlichen Blödsinn

Das Fenster für unserer Fast Pass war noch groß genug, so dass wir erst einmal den neu gestalteten Bereich inspizierten. So wirklich neu wirkte er gar nicht ... vieles sah aus wie immer und wir suchten nunmehr das Meet & Greet mit den beiden Thronnachfolgerinnen aus Arendelle, einem fiktiven Königreich, das von der Landschaft Norwegens inspiriert wurde. Das erklärt auch, warum die Fahrt um Anna, Olaf und Else in Norwegen gebaut wurde. Immerhin heißt es noch Norwegen ... noch.

So, wo war jetzt das Meet & Greet? Also, im Eingangsbereich des Frozen Rides war es nicht. Mal weiter suchen ... ah, an der Bäckerei vorbei und im nächsten Bereich gut versteckt. 10 Minuten Wartezeit? Och, das war ja nett ... da gingen wir doch gerne unangemeldet für eine Audienz vorbei. Bei unserem letzten Besuch erinnerte ich mich noch an gute 300 Minuten Wartezeit. Ein leichter Unterschied ...

Im Inneren wurden wir von versteckten Kameras beobachtet.




Die Wände zeigten hübsche Details, die an den Film angelehnt waren.






Keine 10 Minuten gewartet und schon standen wir gemeinsam mit den beiden Filmgrazien vor der Kamera. Else hatte etwas zugenommen seit unserem letzten Besuch, kaschierte dies aber auf den Fotos gekonnt. Was für ein Prachtweib




Bei Anna gab es dann eine Gruppenaufnahme mit dem neuesten Haustier




Jetzt wollten wir aber unbedingt den neuen Ride antesten und gingen wieder zurück zum Eingang der Fahrt. Dank Fast Pass waren wir schnell drin und jetzt konnte es losgehen. Ich wollte gerne die Eindrücke der ersten Fahrt festhalten und knipste wild und losgelöst um mich herum ... dann begleitet uns doch jetzt einfach auf unserer Fahrt

Nachdem wir den Eingang passiert hatten, kamen wir zugleich an ein Schild, das uns über den Inhalt informierte. Wir waren eingeladen zu einer Sommer Snow Day Celebration. Hui.




Und da standen wir auch schon mitten im Wartebereich. Ein großer Raum, das war es. Da hatten wir tatsächlich mehr erwartet. Die normale Warteschlange führte noch durch den Wandering Oaken's Trading Post - aber das konnte man von hier auch sehen und bis auf die lustigen Geräusche und Bilder an der Saunatür war es ... sagen wir mal unauffällig. Natürlich hübsch, aber ohne jede Überraschung, da man letztlich nur in einem Raum hin und her lief. So schaut es dort aus ...












Und dann saßen wir auch schon in einem der Kreuzfahrtschiffe Norwegens auf dem Wege zur Feierlichkeit. Am Einstieg ein letzer Blick zur Seite ...




... und das Boot bewegte sich. Vorwärts. Das war schon mal ganz gut gelungen

Wir kamen durch einen ... Kabeldschungel? Was immer es war ... wir setzten es mal mit einem fallenden Vorhang gleich.




Denn hiernach kam die erste Szene der Fahrt. Der kleine Schneemann und das große Rentier. Olaf sang "Do you want to build a snowman" ... *haha* ... sehr lustig






Das Boot bewegte sich langsam an ihnen vorbei und man konnte sie von allen Seiten bestaunen. Nett, aber es wirkte so ein wenig in den leeren Raum hineingestellt.




Danach kamen wir bei Grand Pabbie vorbei. Auf einem Einspieler, den man nur bedingt erkennen konnte, erfuhr man, wie sich Anna und Kristoff trafen und damit kennen lernten.






Jetzt wurde das Boot durchs Dunkel nach oben gezogen ... das ließ vermuten, dass es irgendwann später auch wieder hinunterging.

Oben angelangt steuerten wir auf eine Art Bühne zu. Hier flitze Olaf von rechts nach links und wieder zurück. Toll




Gleich um die Ecke begegnete wir dann Anna, Kristoff und Sven. Fraglos die schönste Szene der Fahrt, wenn auch diese irgendwie ins Nichts hineingesetzt wirkte.






Das eigentliche Highlight kam nun ... die singende Else. Auf dem Balkon stehend schmetterte sie uns den allseits bekannten Welthit "Let it snow go" entgegen. Das Boot drehte sich vor Schreck und fuhr rückwärts bergab.






Hier erwarteten uns nun das Schneemonster und seine kleinen Freunde, die Snowgies. Sie lachten und freuten sich über unseren Besuch. Ok, hätte ich vermutlich auch ... wenn ich den ganzen Tag hier in so einer nassen Bude festsitzen müsste, dann würde ich mich auch über jeden Besuch freuen




Jetzt ging es noch einmal anständig vornüber nach unten und wir erreichten das Schloss von Arendelle. Die Party war schon in vollem Gange.




Jetzt hieß es Abschied nehmen ... am Ausgang warteten der kleine Schneemann Olaf und die beiden Königskinder auf uns und winkten zum Abschied. Ok, eigentlich haben sie nicht gewunken ... sie standen da eher einfach nur rum und wackelten irgendwie komisch herum. Aber sie waren noch einmal gekommen, um sich zu vergewissern, dass wir auch ja nicht in Arendelle blieben ... war doch nett








Und damit endete die Fahrt am Einstieg und wir stiegen aus. Das Onride-Foto erschien automatisch auf unserem Memory Maker ...




... und der Ausgang führte noch durch einen Shop.










Und damit ging es aus der Kälte wieder in die floridianische Hitze - jetzt auch wieder regenfrei!

Bis gleich also ...

Cheers,
Flounder
__________________
_________________________________________________

Unterstützt das Main Street Emporium kostenlos mit Eurem Einkauf bei Amazon.de -> jetzt und hier


Klick mich und tritt bei auf Facebook -> Disney Fotografie
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.11.2016, 07:49
Avatar von Nala
Nala Nala ist offline  Weiblich
Knuddellehrerin
 

Registriert seit: 27.09.2009
Alter: 34
Beiträge: 10.451
Nala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringenNala kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Danke für den tollen WDW-Auftakt - da können wir uns ja auf noch viiiel mehr freuen

Optisch war dein Snack wirklich sehr ansehnlich - weißt du zufällig, ob ein Funnel Cake auch als Snack Credit gilt? So einen möchten wir nämlich unbedingt wieder schmausen beim nächsten Mal

Ich fand den China-Film damals auch sehr faszinierend und wäre am liebsten direkt ins richtige China gereist. Aber mein Mann ist noch nicht überzeugt... vielleicht kann ich ihn nach WDW aber zumindest zu Hong Kong überreden

Danke auch für die Bilder aus Arendelle - ich finde ja, die Animatronics sehen genial aus, so lebensecht irgendwie. Und nur 10 Minuten bei Anna & Elsa - wie geht das denn?? Hattet ihr da nen Fast Pass?

Freu mich schon auf mehr! Seid ihr auch Test Track gefahren?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.11.2016, 09:42
Avatar von Kolibri
Kolibri Kolibri ist offline  Weiblich
Unser Vögelchen
 

Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Am Rande des Wunderlands
Alter: 41
Beiträge: 2.042
Kolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Nein, wir hatten keinen Fastpass. Aber den Türen nach zu urteilen, die man beim Warten sehen kann, gibt es mindestens vier Annas und vier Elsas. Da geht es recht flott vorwärts.

Und ja, Test Track sind wir auch gefahren.
__________________
Lache, und die Welt lacht mit dir, schnarche, und du schläfst allein!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.11.2016, 09:59
Avatar von cahaya
cahaya cahaya ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Specialist
 

Registriert seit: 13.02.2012
Ort: Köln
Beiträge: 4.270
cahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disneycahaya ist der neue Walt Disney
Standard

Einen FP gibt es beim Meet and Greet mit Anna und Elsa gar nicht. War auch im vollen Oktober nie mehr als 20 Minuten Wartezeit und die ist wirklich angenehm, die Warteschlange ist schöner gestaltet als die des rides.

Die Spinne, die sich Lilly ausgesucht hat, fand Josué auch toll (allerdings in nem Shop im MK)....

Das Essen im Liberty Inn ist gar nicht mal so verkehrt. Nichts Besonderes, aber schon okay. Ich glaube, ich hatte da ein Steak vor 2 Jahren oder so. Die Atmosphäre da drin ist allerdings wirklich nicht so prickelnd, von daher lohnt es sich mehr ein paar Länder weiter nach Marokko zu gehen ;-).
__________________




Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.11.2016, 11:13
Avatar von scoti
scoti scoti ist offline  Maennlich
Zaunpfahlwinker
 

Registriert seit: 18.02.2014
Ort: Lopodunum
Beiträge: 4.887
scoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disney
Standard

Zitat:
Zitat von Flounder Beitrag anzeigen
Zwischendurch diskutierten wir über Stofftiere

00000 - YouTube
Am Anfang steht Lilly vor einem Regal an dem diese Stofftiere hängen. Da gibt es eine Giraffe.
Diese hat Mia schon 2015 gefallen, allerdings fand sie diese damals recht teuer. Ich glaube die kostete 30$
Gibt es die Giraffe in irgendeinem Online Shop zu kaufen? Da wir uns nicht mit dem typischen Disney Merchandising auskennen, in der Regel auch nichts kaufen, hat da jemand ein Tip?
Denke das wäre eine tolle Weihnachtsüberraschung oder Geburtstags Überraschung (März) als Einstimmung für den Sommerurlaub 2017.
__________________


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.11.2016, 11:49
Avatar von Kolibri
Kolibri Kolibri ist offline  Weiblich
Unser Vögelchen
 

Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Am Rande des Wunderlands
Alter: 41
Beiträge: 2.042
Kolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Das sind, wenn man den Etiketten glauben darf, keine disneyspezifischen Stofftiere. Die gab es zwar in den passenden Locations in den Parks zu kaufen (Afrika in Epcot, Animal Kingdom und Adventureland) aber es ist eben kein Disney.

cuddlekins wild republic - Google-Suche

Guck mal, das sind die Viehcher. "Cuddlekins von Wild Republic"

Gibt es auch bei Amazon:

[ame]https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&url=search-alias%3Daps&field-keywords=kuscheltiere+wild+republic+Giraffe&rh=i%3 Aaps%2Ck%3Akuscheltiere+wild+republic+Giraffe[/ame]
__________________
Lache, und die Welt lacht mit dir, schnarche, und du schläfst allein!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.11.2016, 14:24
Avatar von scoti
scoti scoti ist offline  Maennlich
Zaunpfahlwinker
 

Registriert seit: 18.02.2014
Ort: Lopodunum
Beiträge: 4.887
scoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disneyscoti ist der neue Walt Disney
Standard

Hm.. bei Amazon gibt es aber nicht diese aus den Parks. Die Giraffe hatte auch so ein grünes Deckchen soweit ich mich erinnere

Edit: Ich habe sie eben bei Amazon.com gefunden:
[ame="https://www.amazon.com/Disney-Parks-Baby-Giraffe-Blanket/dp/B00EFZRKHW/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1479043242&sr=8-5&keywords=disney+giraffe"]Amazon.com: Disney Parks Baby Giraffe in Blanket: Toys & Games[/ame]
__________________


Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.11.2016, 16:06
Avatar von Kolibri
Kolibri Kolibri ist offline  Weiblich
Unser Vögelchen
 

Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Am Rande des Wunderlands
Alter: 41
Beiträge: 2.042
Kolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmenKolibri ist bereit die Walt Disney Company zu übernehmen
Standard

Ach, diese meintest du. Da hingen ja auch noch andere Giraffen. Hab ich deine Frage wohl falsch interpretiert oder so ähnlich....
__________________
Lache, und die Welt lacht mit dir, schnarche, und du schläfst allein!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Planung] If you´re going to San Francisco... Sommer 2017 kruemelzebra Disneyland ® Resort Reiseplanungs-Forum 46 21.08.2017 16:18
[Reisebericht] Im Meilenrausch durch den Südosten - Von Florida nach Louisiana im Sommer 2016 Flounder Reisen in die weite Welt … ganz ohne Disney 90 07.11.2016 13:34
[Angebot] Gratis QS-Meal pro Tag bei Übernachtung in Value Resorts Sommer 2016 Reto Übernachten im Walt Disney World ® Resort 0 21.01.2016 18:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:08 Uhr.

Design By: Miner Skinz.com


Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel