#31  
Alt 02.07.2012, 21:11
Avatar von disneyrunner
disneyrunner disneyrunner ist offline  Weiblich
Main Street Emporium Specialist
 

Registriert seit: 27.09.2009
Beiträge: 18.142
disneyrunner kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringendisneyrunner kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringendisneyrunner kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringendisneyrunner kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringendisneyrunner kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringendisneyrunner kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringendisneyrunner kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringendisneyrunner kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringendisneyrunner kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringendisneyrunner kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringendisneyrunner kennt keine offenen Fragen und könnte Walt Disney noch etwas beibringen
Standard

Um World of Color im California Adventure zu sehen gibt es mehrere Möglichkeiten.

Die einfachste und kostengünstigste Variante: Man zieht sich einen FastPass.
Das haben wir an unserem 1. Tag im DLR gemacht.
Wir waren ganz überrascht, dass es mittags (Oder war es schon früher Nachmittag? ) noch FastPässe gab.
Leider habe ich von dem FP kein Foto gemacht und so weiß ich nicht mehr in welchem Bereich wir abends gestanden haben.
Wir haben irgendwo vorne rechts gestanden. Die Sicht war nicht so toll (zu nah) und wir sind ziemlich nass geworden.


Dann kann man noch das World of Color Picnic buchen.
Hier kann man aus 4 verschiedenen Menüs wählen und bekommt noch 1 Ticket für eine reservierte Viewing Area dazu.
Schon wegen der Tasche, die es zu dem Menü dazu gibt, hätte ich gerne das Picknick mitgemacht, aber dafür fehlte uns leider die Zeit.





Hier kann man sich sein Picknick abholen.




Dann kann man noch das World of Color Dining in der Wine Country Trattoria buchen.
Hier haben wir zu Mittag gegessen.





Unser Host brachte uns zu einem schönen, schattigen Tisch an dem ich mir im Verlaufe unseres Essens einen Sonnenbrand im Nacken holte.

Unser Ausblick




Der kroatische Kellner, der genauso gebrochen Englisch sprach wie wir , unterrichtete uns als erstes darüber,
dass das gesamte System bei Disney down ist und fragte uns wie wir zahlen wollen: Cash or Credit?
Credit natürlich! Ich dachte schon, dass es nun Probleme geben würde, aber er nahm das erstmal so hin.


Als Aperitif gab es 2x diet Coke ohne Eis.




Als Vorspeise gab es Salat für Tinkerbell und eine Minestrone für mich.






Als Hauptgericht wurden Pasta mit Broccoli und Lasagne serviert.






Dazu wurde uns noch leckeres Brot gebracht, welches ich schon gerne zu meiner Suppe gehabt hätte.




Nach dem Hauptgericht waren wir eigentlich schon satt, aber es gab noch einen sehr leckeren Nachtisch.
Zum Glück hatte ich das Frühstück ausgelassen.







Mit der Rechnung bekamen wir unsere Tickets für die Reserved Viewing Area.



Ich gab dem Kellner meine Kreditkarte, er lief damit davon und kam mit dem Beleg aus einem alten Ritschratsch Gerät wieder.
Es geht also auch noch ohne Computer!
__________________
1st visits: WDW - 1990 / DLC - 1993 / DLP - 2009 / DCL - 2010 / HKDL - 2017 / TDR - 2011, 2018 / Shanghai - 2020?

That's the problem with the world, too many people grow up. Walt Disney

Geändert von disneyrunner (03.07.2012 um 17:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:38 Uhr.

Design By: Miner Skinz.com


Powered by: vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS Idee & Konzept MSE ©2009 - 2018 Marcel de Neidels, Timm Oldenettel